Datenschutz-Grundverordnung


An alle Mitglieder des PPCD,

die Europäische Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO, tritt im Mai 2018 endgültig in Kraft. Aus diesem Grund muss der PPCD die Verarbeitung personenbezogener Daten den neuen Regeln der Datenschutz-Verordnung anpassen.

Grundsätzlich sind damit alle Daten gemeint, die sich einer bestimmten Person zuordnen lassen.

Diese personenbezogenen Daten dürfen jedoch nur dann erhoben, verarbeitet und gespeichert werden, wenn ausdrücklich eine Einwilligungserklärung erteilt ist.

Da der PPCD eine „Nachweispflicht“ über diese Datenschutzrechtliche Einwilligung nachweisen muss, ist es unbedingt erforderlich, die beigefügte „Einwilligungserklärung“ auszufüllen und unterschrieben an die Geschäftsstelle zurückzusenden.

Für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen besten Dank.

- Geschäftsstelle PPCD -


0 Ansichten

Für Züchter

Für Mitglieder

  • Intern Bereich

Logo PPCD

© PPCD 2020