Veränderung zur Erlangung der Zuchtzulassung


An alle aktiven Züchter des PPCD e.V.

Aufgrund sehr stark rückläufiger Meldezahlen auf den Ausstellungen, wurde folgende Veränderung zur Erlangung der Zuchtzulassung beschlossen:

Neben der Teilnahme an einer Zuchtzulassung soll ab dem 01.10.2018 jeder Hund zur Erlangung der Zuchttauglichkeit einmal ausgestellt werden. Es ist hier gleich welche Art der Show der Hund besucht. Um die Teilnahme zu vereinfachen, ist es nicht mehr erforderlich, dass ein Deutscher Richter auf dieser Ausstellung richtet. Es muss nun ein FCI anerkannter Richter dort tätig sein. Die Ausstellung selbst muss vom PPCD e.V. betreut werden. VK betreute Schauen werden nicht anerkannt. Der Formwert darf nicht schlechter als SG (sehr gut) sein.

Der FCI anerkannte Richter bezieht sich auf die Ausstellung zur Erlangung der ZZP. Die ZZP muss weiterhin durch einen Deutschen Richter vorgenommen werden.

Wir werden versuchen in 2019 die Termine breitflächiger zu streuen und auch den Züchtern im Süden eine Teilnahme ohne mehrere Hundert Kilometer Fahrstrecke zu ermöglichen. Die erforderliche Schau kann ja frei gewählt werden.

Vorstand PPCD e.V.


307 Ansichten

Für Züchter

Intern Bereich

Für Mitglieder

Intern Bereich

Logo PPCD

© PPCD 2020